Cover_DerHimmelBrenntHeutNacht

Rene Chanté – Der Himmel brennt heut Nacht




Dieser Song fiel mir ein während ich Taxi fuhr und das war schon im Jahre 2015, da hatte ich schon eine Version des Songs gemacht und als ich 2017 im Studio war sagte der Produzent wir machen den drei Töne höher und schon wars geschehen.

In diesen Song kam leben rein, wir haben dann mehrere Elemente in diesem Song verbaut: Klassik (Geigen und Horn im Intro), Rock (E-Gitarre) und Discofox Elemente und das Ergebnis gab uns Recht – ein schöner mitreisender Song ist entstanden.

Als ich den Song damals schrieb dachte ich an Urlaub, Süden und Meer und eine große Stad in der Nacht mit einer super schönen Skyline.

Die Nacht war so schön und warm das sogar der Asphalt noch heiß war von der Nachtwärme und ich durch die Nacht fahre mit einem zauberhaften Mädchen im offenen Cabrio.
Wir ließen die Stadt hinter uns und fuhren ans Meer, schauten in den hellen Sternenhimmel und waren verliebt und hielten uns im Arm.

Es waren so viele Sterne am Himmel das man dachte das der Himmel brennt genauso wie wir für unsere Liebe. Wir standen bis zum Morgen da, bis die Sonne aufging und gingen später zum Strand, schrieben unsere Namen in den Sand und es gab nur uns zwei.


zum Seitenanfang