Cover_WieEinPhoenix

Markus Nowak – Wie ein Phönix




Nach einer langen, durch das Schicksal verordneten Zwangspause, meldet sich der Dortmunder Schlagersänger Markus Nowak eindrucksvoll zurück.
Nachdem ihn das Schicksal mit voller Wucht zu Boden schickte, schien es lange Zeit so, als könnte er nie wieder an den Ort zurück, der ihm bis dahin so viel bedeutete. Aber Markus kämpfte sich über einen langen Zeitraum zurück ins Leben, das ihm bis dahin übel mitgespielt hatte.

Immer das Ziel vor Augen, wieder auf der Bühne stehen zu wollen. Auch wenn er alles verloren hatte, so ist in ihm doch immer der Wille geblieben, wieder zurück ins Leben zu wollen.

Während Markus Nowak Stück für Stück um seine Genesung kämpfte, ließ er sich vom Texter und Komponisten Bernd Havixbeck einen Song schreiben, der diesen Weg beschreiben sollte. Heraus kam, “Wie ein Phönix”.

Für die Umsetzung wurden die Starstreet Studios von Jochen Hohmann beauftragt.
Heraus kam eine tanzbare Hymne, mit der Markus Nowak allen Menschen Mut machen möchte, denen das Schicksal keine guten Karten gab, zu kämpfen, aufzustehen und an sich selbst zu glauben.


zum Seitenanfang