Cover_MeineSeeleKriegstDuNicht

Celina – Meine Seele kriegst du nicht




Die gerade einmal 18-jährige Celina weiß genau was sie will.

In ihrem Debüt-Song „Meine Seele kriegst Du nicht“ zeigt sie jedem Eroberer deutlich die Grenzen auf. Denn der Prinz, der sie erobern will, muss ihre Regeln befolgen.
Sie so ohne weiteres in Besitz nehmen kann niemand.
Der berühmte „Goldene Käfig“ ist daher absolutes Tabu.

Was hier arrogant zu klingen scheint, ist nichts anderes als ein natürlicher Schutzmechanismus: „Ich teile mit Dir mein Leben, ich teile mit Dir meine Welt, doch meine Seele kriegst Du nicht…!” so die attraktive Sängerin mit der Powerstimme.

“Meine Seele kriegst Du nicht“ – nicht nur eine klare Ansage an etwaige Eroberer, viel mehr ein deutliches Signal an alle DJs, die den modernen Schlager und vor allem gefüllte Tanzflächen mögen.


zum Seitenanfang